Aktuelles

  • Home
  • Aktuelles
  • „Schaufenster“ des Monats für „et kemp’sche huus“

„Schaufenster“ des Monats für „et kemp’sche huus“

Dagmar Berwinkel, Willi Hirschmann, Armin Horst, Beate Adams, Silke Zander (vlnr., Foto: Axel Küppers)
Überreichung der Wander-Trophäe

Dem Werbering sei aufgefallen, so Horst, dass das „et kemp’sche huus“ immer besonders liebevoll dekoriert ist und dadurch auf die Gäste sehr einladend wirkt. „Das freut uns sehr. Das Urteil der Kempener liegt uns am Herzen“, bedankt sich kemp’sche-huus-Inhaber Willi Hirschmann für die Auszeichnung.

Das feine Händchen für Accessoires und Gestaltung hat Hirschmanns Partnerin Brigitte Adams. „In der Tat sind wir morgens immer die erste Stunde damit beschäftigt, dass unser Restaurant attraktiv ist und die Gäste mit Blumen­schmuck und einem freundlichen Ambiente empfangen werden“, sagt Brigitte Adams.

„Diese Mühe wollen wir honorieren“, betont Dagmar Berwinkel, die wie Silke Zander als Beisitzerin im Werbering-Vorstand engagiert ist und die Reihe „Schaufenster des Monats“ betreut. „Weiter so, Sie sind auf einem guten Weg“, schreibt Armin Horst den kemp’sche-huus-Betreibern ins Stammbuch. Die Trophäe aus hochwertigem Glas und Eichenholz wird jetzt im Herbst gut sichtbar für die Gäste im Lokal ausgestellt. Willi Hirschmann: „Die Auszeichnung macht uns stolz.“

Link: www.werbering-kempen.de/details/et-kempsche-huus.html

< zurück

Königreich Kempen

Bildgalerie